Firmengeschichte GEBR.HORZEN

1928 wurde in der Biesenstraße in Hilden von Gustav Hochkeppel ein Reise-Busunternehmen gegründet, das in den 30er Jahren auf Möbelspedition erweitert wurde.

Bus: Hochkeppel Reisen

1967 traten die Gebrüder Anton und Vinko Horzen in die Firma Hochkeppel ein. Zu dieser Zeit wurde der Betrieb schon ausschließlich als Möbelspedition im Nahverkehr mit Möbel-
lagerung betrieben.

1970 übergab Gustav Hochkeppel die Firma an die Gebrüder Horzen. Drei Jahre später wurde dann auch Umzüge im Fern- und Auslands-
verkehr durchgeführt.
Durch die stetige Aufwärtsentwicklung des Unternehmens waren die Örtlichkeiten in der Biesenstraße bald zu klein geworden, sodass 1979 der Umzug in den heutigen Betriebssitz in die Herderstraße erfolgte.

Im Jahre 1990 verstarb Vinko Horzen plötzlich und sein Bruder Anton schied ein Jahr später aus dem Unternehmen aus. Andrea Horzen (Tochter von Vinko Horzen) übernahm daraufhin die Firma in zweiter Generation und übertrug sie Ende 2000 auf Ihren Bruder Simon Horzen.

Nach erfolgreichem -über 30-jährigem- Be-
stehen unseres Betriebes verfügen wir heute über Möbelwagen und Außenaufzüge modernster Technik, ca. 750 cbm Lager-
kapazität und einem Stammpersonal von 9 erfahrenen Mitarbeitern.

Aufgrund unserer überschaubaren Unternehmensgröße sind wir in der Lage gezielt auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Ganz nach dem Motto:

Ihr Umzug in sicheren Händen

Wenn Sie mehr von uns sehen wollen, dann werfen Sie doch
einfach mal einen Blick in unser Bilderarchiv.