Umzugsplaner


Man kann eigentlich nicht früh genug mit den Umzugsvorbereitungen anfangen. Deshalb haben wir hier einige Tipps und Ratschläge zusammengestellt, damit Sie nichts vergessen und optimal für den Umzugstag vorbereitet sind.

Hier erst mal ein kurzer Überblick, wie Ihr Zeitplan aussehen könnte:

  1. Fangen Sie so früh wie möglich mit den Umzugsvorbereitungen an:
    • Alter/Neuer Mietvertrag
    • Mietkaution für alte/neue Wohnung
    • Renovierung alte/neue Wohnung
    • Verkauf/Übergabe von Gegenständen in der alten Wohnung (z.B. Einbauküche, Gardinen...)
    • Kauf/Übernahme von Gegenständen in der neuen Wohnung
    • Umzugsurlaub
    • Entrümpeln
    • Möbelspedition beauftragen (6-8 Wochen vorher)

  2. Noch 4 Wochen...
    • Adressänderungen
    • Kündigungen

  3. Noch 1½ Wochen...
    • Babysitter organisieren
    • Nachbarn Bescheid geben
    • Verpackungsmaterial (Kartons, Papier...) organisieren
    • Möbelstellplan
    • Hausrat verpacken

  4. Sie nähern sich der Ziellinie, nur noch 3 Tage...
    • verbliebener Hausrat
    • Wertgegenstände
    • Umzugskoffer
    • Reinigungsmittel
    • Parkmöglichkeiten

  5. Es ist soweit. Sie ziehen heute um...
    • Alte Wohnung:
      • Früh aufstehen!
      • Verpflegung
      • nach Beendigung der Beladung
    • Neue Wohnung:
      • Übergabe der neuen Wohnung
      • Möbelstellplan

  6. Langsam wird es wieder gemütlich...
    • An-/Ummeldungen
    • Nachbarn


Tipp: Drucken Sie sich diese Seite aus, so können Sie diese als Checkliste verwenden.


Sollte noch etwas fehlen, dann schreiben Sie uns
doch eine E-Mail: info@horzen.de. Vielen Dank!